Nur noch
00 Tage
00 Std
00 Min
00 Sek
: : :
bis Weihnachten!


Ein voller Kleiderschrank, aber nichts anzuziehen – viele von uns kennen dieses Problem. Die Capsule Wardrobe bietet eine Lösung. Mit ihr zieht der Minimalismus in eure Garderobe ein und sagt Fehlkäufen endlich den Kampf an.

Fehlkäufe? Fehlanzeige!

Impulskäufe, die man nicht mit vorhandenen Kleidungsstücken kombinieren kann, gehören so der Vergangenheit an. Ziel der Capsule Wardrobe ist es nur wenige Teile zu besitzen, die alle miteinander funktionieren uns so unzählige Möglichkeiten für ein schönes Outfit bieten.

Bist du bereit für deine Capsule Wardrobe? Wir zeigen dir drei Basis-Outfits für verschiedene Anlässe, deren einzelne Teile auf unzähligen Wegen auch miteinander kombiniert werden können.

Schick im Office

Wenn es um Office-Looks geht, lautet das Credo: Je einfacher, desto besser. Ein solches Outfit bestehend zum Beispiel aus einem gestreiften Shirt (VeroModa) und einer schwarzen Anzughose (VeroModa). Damit kann man nichts falsch machen. Ein schöner Gürtel (H&M), schlichter Schmuck (BijouBrigitte) und weiße Sneaker (HUMANIC) runden den Look ab und sichern dir ein professionelles Auftreten, das auf ganzer Linie überzeugt.

Schwarze Anzughose

Schwarze Anzughose

Vero Moda

Cool gestylt zum Kaffee-Date

Effortless cool. Die Kunst gestylt zu sein, ohne dabei gezwungen „cool“ auszusehen, beherrschen nur wenige. Mit einer Capsule Wardrobe fällt das gar nicht schwer, denn ein schlichtes weißes T-Shirt (VeroModa) mit einer klassischen Blue Jeans (VeroModa) und einem schwarzen Blazer (H&M) bilden eine lässige Kombi, die das Zeug zum neuen Lieblings-Look hat. Klassische Converse (HUMANIC) und schlichter Schmuck (BijouBrigitte) sorgen für die Extra-Portion Style.

Dinner-Night: elegant & stylisch

Die Zeiten, in denen ihr vor einem Date in Panik geraten seid und wild im Kleiderschrank gewühlt habt, sind dank der Capsule Wardrobe vorbei. Eine weiße Bluse (ONLY) und eine Blue Jeans (ONLY) sind eine Kombi, die es in sich hat. Die schlichte Basis ermöglicht nämlich unzählig viele Variationen. Mit einem beigen Trenchcoat und auffälligen Accessoires, wie einem Haarreif (BijouBrigitte), setzt ihr dem simplen Outfit die Krone auf. Schicke Ballerina (Deichmann) dazu und fertig ist der Date-Night-Look. Das ist Capsule Perfektion.

Natürlich passiert die Umstellung auf eine Capsule Wardrobe nicht über Nacht. Es erfordert eine ganze Menge Geduld und eine Strategie, um sich klar darüber zu werden, welche Kleiderstücke man zu jedem Anlass kombinieren kann.

Doch wenn man bereits mit der Capsule Einstellung – es wird nur gekauft, was zum Großteil des Kleiderschranks passt – shoppen geht, dann entsteht die Capsule Wardrobe von ganz allein.