Nur noch
00 Tage
00 Std
00 Min
00 Sek
: : :
bis Weihnachten!
Sa, 28 Jan

Kinderspielzeug-Flohmarkt

Flohmarkt für Kinderspielzeug

Wer sein Zimmer gerne mit „neuen“ Spielsachen zu Superpreisen ausstatten möchte, ist hier richtig. Die einen können beim Kinderspielzeug-Flohmarkt am Samstag, 28. Jänner von 9-12 Uhr & 13-16 Uhr, ihr Taschengeld aufbessern, die anderen Kinder erfreuen sich daran, gebrauchtem Spielzeug ein neues Zuhause zu geben.

Bitte die Teilnahmebedingungen beachten!

Nützliche Tipps!

Helfer mitnehmen: Vor allem, wenn mehr zu verkaufen ist, ist es gut, wenn jemand dabei hilft, das Spielzeug zum Verkaufstisch zu tragen. Außerdem können so gleich mehrere Kunden auf einmal bedient werden.

Preise überlegen: Was man für sein gebrauchtes Spielzeug noch haben will, sollte man sich im Vorhinein gut überlegen. Am besten ist es, die Ware anzuschreiben, das erleichtert die Preisverhandlung!

Kartons und Taschen bereithalten: Vor allem, wenn viele kleinere Dinge verkauft werden, sind Kunden dafür dankbar.

Taschenrechner nicht vergessen: Im Gewimmel kann es schon mal hektisch zugehen, da ist man mit einem elektronischen Helfer gut beraten.

Genügend Wechselgeld mitnehmen!

 

Teilnahmebedingungen

Tischanzahl ist beschränkt, daher bitte rasch anmelden! Berücksichtigung der Anmeldung in der Reihenfolge ihres Einlangens. Erst nach Bestätigung durch das MARIANDL Krems ist der Standplatz fix. Teilnahmeberechtigt sind ausnahmslos Kinder im Alter zwischen dem 6. bis zum vollendeten 14. Lebensjahr. Die Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten am Verkaufsstand wird empfohlen. Nicht gestattet ist der Verkauf von Kriegsspielzeug, Kleidung, Lebensmitteln, lebenden Tieren und Sportgeräten.