overlay shopplan eg shopplan og shopplan og2 area
EG. Erdgeschoss    |    OG. Obergeschoss   |   2. OG. Obergeschoss 2

Lebensgefühl auf zwei Rädern

Die Vespa, der Kult-Motorroller des italienischen Unternehmens Piaggio, zählt zu den weltweit bekanntesten und beliebtesten Rollertypen. Seit der Produktion der ersten Vespa im Jahre 1946 prägt das "Kraftrad" ganze Generationen, setzte Modetrends und verkörpert das "Dolce Vita" wie kein anderes Fahrzeug. Kein Wunder, dass die Vespa Millionen Fans auf der ganzen Welt hat und sich auch in Österreich größter Beliebtheit erfeut. Die Ausstellung "Generation Vespa" versteht sich als Reise durch die Geschichte des bekanntesten Motorrollers der Welt - von den 1950ern bis in die Gegenwart. Jede Generation hat ihre Vespa.

Ein Roller, sieben Stationen

Von Montag, 23. Mai bis Samstag, 4. Juni werden auf insgesamt sieben Ausstellungsinseln verschiedene Themen rund um die "Wespe" dargeboten. So fungierte der Motorroller als "Statist" in zahlreichen Filmen, spielte eine wichtige gesellschaftliche Rolle unter Jugendlichen und wurde 1951 großer Gewinner der "Sei Giorni"-Motorradrennen.

Die Stationen im Detail:

  • "Ein Herz und eine Krone" mit Audrey Hepburn und Gregory Peck
  • "Sei Giorni / Sechs-Tage-Rennen
  • 1967 Summer of Love
  • "Quadrophenia" - die Mod-Bewegung
  • Die Vespa als Werbeträger
  • 50/50: eine Vespa, zwei Designs
  • Die Geschichte der Vespa

Freuen Sie sich auf eine informative wie unterhaltsame Hommage an ein Gefährt, das niemals alt wird!

BACK